Fragen
Themen

Wie lege ich einen FTP-Benutzer an?

  • Um einen neuen FTP-Benutzer anzulegen, klicken Sie auf den Reiter Webseiten(1), dann unter Web-Zugriff auf FTP-Benutzer(2). Wählen Sie „Neuen FTP Benutzer hinzufügen“(3) aus.


     
  • Füllen Sie im nächsten Schritt das Formular Datenbank-Benutzer aus:

    Domain: Geben Sie die Domäne an, für die der FTP-Benutzer gelten soll.
    Benutzername: Tragen Sie hier den Benutzernamen ein. Beachten Sie, dass zu dem Benutzer-Namen automatisch ein Präfix [Benutzername] hinzugefügt wird. Im Benutzernamen dürfen nur die Buchstaben a-z und Zahlen verwendet werden.
    Passwort: Tragen Sie hier Ihr Passwort ein. Es dürfen Klein- und Großbuchstaben, sowie Zahlen und Sonderzeichen verwendet werden.
    Speicherplatz-Beschränkung: Optional können Sie einen Wert in Megabyte eintragen, wieviel der FTP-Benutzer maximal belegen darf. Wenn Sie möchten, dass der FTP-User den gesamten Speicherplatz belegen darf, was das Hostingpaket zulässt, dann tragen Sie den Wert -1 ein.
    Aktiv: Durch das Entfernen des Hakens bei „Aktiv“ kann der FTP-Benutzer deaktiviert werden.


     
  • Sie haben optional noch die Möglichkeit, den Verzeichnispfad anzupassen. Damit können Sie dem FTP-Benutzer nur Zugriff auf ein bestimmtes Verzeichnis geben.

    Klicken Sie hierzu auf den Reiter Optionen. Das Standardverzeichnis entspricht dem Root-Verzeichnis Ihres Webspeichers (Bsp.:/var/www/clients/ftpuser1234/web1234). Damit der Benutzer nur Zugriff, als Beispiel, auf den Ordner „images“ haben soll, müssen Sie dies entsprechend eintragen (Bsp.:/var/www/clients/ftpuser1234/web1234/...).

    Sie können den Benutzer in den folgenden Feldern (Dateibeschränkung, Uploadrate, Downloadrate, Uploadbandbreite, Downloadbandbreite) einschränken. Der Standardwert ist hier -1 (unbegrenzt).


     
  • Durch klicken auf „Speichern“ wird der FTP Benutzer gesichert.

 

 
 
Was this helpful?