Fragen
Themen

Wie lege ich eine MYSQL-Datenbank an?

Es empfiehlt sich aus Sicherheitsgründen für jede neue Datenbank einen neuen Datenbank-Benutzer anzulegen. Sie können jedoch auch einen vorhandenen Datenbank-Benutzer auswählen.

  • Um einen neuen Benutzer anzulegen, klicken Sie auf den Reiter Webseiten(1) unter Datenbanken auf Datenbank-Benutzer(2). Wählen Sie „Neuen Benutzer hinzufügen“(3) aus.


     
  • Füllen Sie im nächsten Schritt das Formular Datenbank-Benutzer aus:

    Kunde: Tragen Sie hier den Kunden, für den der Datenbank-Benutzer angelegt werden soll (nur bei Managed Server und Agenturpaket).

    Datenbank-Benutzer: Tragen Sie den Benutzernamen des Datenbank-Benutzers ein. Beachten Sie, dass zu dem Benutzernamen automatisch ein Präfix bestehend aus „c[Kunden-ID] hinzugefügt wird. Im Benutzernamen dürfen nur die Buchstaben a-z und Zahlen verwendet werden.

    Datenbank-Passwort: Tragen Sie hier Ihr Passwort ein. Es dürfen Klein- und Großbuchstaben, sowie Zahlen und Sonderzeichen verwendet werden.


     
  • Durch klicken auf „Speichern“ wird der Datenbank-Benutzer gesichert.

     
  • Um einen neue Datenbank anzulegen, klicken Sie auf den Reiter Webseiten(1) unter Datenbank auf "Datenbanken"(2). Wählen Sie „Neue Datenbank hinzufügen“(3) aus.


     
  • Füllen Sie im nächsten Schritt das Formular Datenbanken aus:

    Server: Wählen Sie hier den Server aus, auf dem Sie die Datenbank anlegen möchten.

    Webseite: Hier müssen Sie die Webseite auswählen, für die Sie die Datenbank benötigen.

    Typ: Wählen Sie einen Datenbanktypen aus. Als Standard ist MYSQL angegeben.

    Datenbank-Name: Tragen Sie den gewünschten Namen für die Datenbank ein. Beachten Sie, dass zu dem Datenbank-Namen automatisch ein Präfix bestehend aus „c[Kunden-ID] hinzugefügt wird. Im Benutzernamen dürfen nur die Buchstaben a-z und Zahlen verwendet werden.

    Datenbank-Quota: Sie können einen Wert in Megabyte angeben, auf den der Speicherplatz der Datenbank begrenzt wird. Falls Sie keinen Wert eintragen, kann die Datenbank maximal den gesamten Webspeicher Ihres Hostingpakets beanspruchen.

    Datenbank-Benutzer: Geben Sie den Datenbank-Benutzer an.

    Nur Lesen Datenbank-Benutzer: Optional können Sie einem Datenbank-Benutzer nur Leserechte in der Datenbank geben.

    Datenbank-Zeichensatz: Hier bestimmen Sie den Zeichensatz, mit der Datenbankinhalte gespeichert werden sollen. Standardmäßig ist dies DB-Default.

    Entfernter Zugriff: Sie können optional Zugriffe von externen Servern auf die Datenbank erlauben.

    Entfernter Zugriff IP Adressen: Falls Sie den Entfernten Zugriff aktiviert haben, können Sie hier die IP-Adressen eintragen, von denen aus der Zugriff ermöglicht werden soll.

    Aktiv: Durch das Entfernen des Hakens bei „Aktiv“ können Sie die Datenbank deaktivieren.


     
  • Durch klicken auf „Speichern“ wird die Datenbank gesichert.
Was this helpful?