Questions
Topics

E-Mail

Um Ihr IMAP oder POP3 Konto in Ihrem Outlook einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

 

Gehen Sie in Ihrem Outlook in die Kontoeinstellungen. Dort klicken Sie auf "Neu..."

Klicken Sie auf die Screenshots um diese zu vergrößern:

SCHRITT 1:

Klicken Sie auf

 

SCHRITT 2:

Geben Sie hier die erforderlichen Kontodaten ein.

 

Tragen Sie folgendes ein:

Serverinformationen:

Kontotyp: hier können Sie zwischen IMAP oder POP3 wählen
Posteingangsserver (egal ob POP3 oder IMAP): pop.cloud4you.biz / imap.cloud4you.biz
Postausgangsserver (egal ob POP3 oder IMAP): smtp.cloud4you.biz 

Anmeldeinformationen:

Benutzername: Ihre E-Mailadresse
Kennwort: Ihr Kennwort welches Sie für Ihre E-Mail-Adresse vergeben haben.

 

SCHRITT 3:


klicken Sie auf "Weitere Einstellungen" Sie gelangen zu folgendem Fenster:

Aktivieren Sie die Authentifizierung

 

 

Nur bei Outlook 2013 und wenn Sie IMAP nutzen wollen.

Geben Sie bei Outlook 2013 den Stammordnerpfad: Inbox an

 

Am Ende bestätigen Sie alle Fenster mit "OK" und "Weiter". Ihr Postfach ist jetzt erfolgreich eingerichtet.

 

 

Was this helpful?

Wie Sie Ihr IMAP Postfach auf Ihrem Android-Phone einrichten können, sehen Sie hier:

 

 

Gehen Sie im Menü auf "Einstellungen"

Gehen Sie im Menü auf "Einstellungen"

(mit einem Klick auf die Screenshots können Sie diese vergrößern)

 

 

Wählen Sie unter "Benutzer und Sicherung" das Icon "Konten" aus

Wählen Sie unter "Benutzer und Sicherung" das Icon "Konten" aus

 

 

Klicken Sie dann auf "Konto hinzufügen"

Klicken Sie dann auf "Konto hinzufügen"

 

 

Wählen Sie anschließend "E-Mail" aus

Wählen Sie anschließend "E-Mail" aus

 

 

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf "Weiter"

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse und Ihr Passwort ein

 

 

Wählen Sie danach "IMAP-Konto" aus

Wählen Sie danach "IMAP-Konto" aus

 

 

Tragen Sie in den eingehenden Servereinstellungen diese Werte ein

Tragen Sie in den eingehenden Servereinstellungen diese Werte ein

 

 

und anschließend in den ausgehenden Servereinstellungen diese Werte

und anschließend in den ausgehenden Servereinstellungen diese Werte

 

 

Hier können Sie noch die Abrufeinstellungen (das Automatische Abrufen von E-Mails) festlegen. Den Plan für die Stoßzeit (E-Mail Abrufhäufigkeit während der Spitzenzeit). Ob die E-Mails synchronisiert werden sollen (ist das Häckchen bei E-Mail synchronisieren gesetzt werden z.B. E-Mails die am PC gelesen oder gelöscht werden auch am Handy gelesen bzw. gelöscht). Und ob Sie eine Benachrichtigung bei dem Erhalt einer E-Mail erhalten möchten. Klicken Sie abschließend auf "Weiter"

Hier können Sie noch verschiedene Benutzereinstellungen vornehmen

 

 

Zuletzt können Sie ihr Konto noch benennen. Um die Einrichtung abzuschließen, bestätigen Sie dies mit einem Klick auf "OK"

Zuletzt können Sie Ihr Konto noch benennen

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Was this helpful?

Um eine Emailadresse aus Ihrem Webpaket in Ihr Emailprogramm oder Ihrem mobilen Gerät einzubinden müssen Sie bei der Konfiguration je nach Variante einen POP3 oder IMAP und SMTP Server angeben. 

POP3 Server:
pop.cloud4you.biz

IMAP Server:
imap.cloud4you.biz

SMTP Server:
smtp.cloud4you.biz

Ports:
IMAP Port: 143 / SSL 993

SMTP Port: 25

 
IMAP wird auch mit SSL verschlüsselter Verbindung unterstützt. Setzen Sie dazu einfach den Haken in der entsprechenden Box Ihres E-Mail-Programmes.
Was this helpful?

Wenn Sie Ihr cloud4you IMAP Konto in Outlook 2013 (ältere Outlook Versionen sind nicht betroffen) nutzen, müssen Sie in den Kontoeinstellungen des Postfachs den Stammordnerpfad manuel anpassen. Ansonsten kann es zu Problemen beim Empfang von E-Mails im Outlook kommen.

Hierfür gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie im oberen Menu auf "Datei"

2. Gehen Sie dann auf "Kontoeinstellungen" und wählen Sie das IMAP Konto per Doppelklick aus.

3. Klicken Sie im nächsten Fenster unten rechts auf "Weitere Einstellungen"

4. Im nun geöffneten Fenster klicken Sie auf den oberen Reiter "Erweitert"

5. Hier tragen Sie beim Punkt "Ordner", in das Feld "Stammorderpfad" das Wort "Inbox" ein. (Siehe Bild)


 

 

6. Danach alles mit OK bestätigen. Danach sollten sich Ihre IMAP Ordner wieder synchronisieren und Sie wieder E-Mails im Outlook empfangen

 

 

 
Was this helpful?